invetra ist ein interaktives Vernehmungstraining

Bei invetra trainieren Sie psychologisch angemessenes und effektives Vernehmen.


Kursinhalte

  • Vernehmungsaufbau (Anlehnung an das PEACE-Modell)

  • Vorgehen zum Gewinnen eines freien Berichts (Aufforderungen)

  • Strategisches Vernehmen (taktische Verwendung von Beweisen und Aussageinhalten)

  • Frage- und Aufforderungsarten

  • gedächtnispsychologische Grundlagen

  • Aussagestrategien von Befragten

  • Einschätzungen von Lügen und suggestionsbedingten Falschaussagen

  • wahre und falsche Geständnisse

  • Hypothesentesten in Vernehmungen

  • Probleme und Möglichkeiten der Protokollierung der Vernehmung

invetra trainiert diese Kursinhalte interaktiv, praxisorientiert und wiederholt in unterschiedlichen Vernehmungssituationen mit erfahrenen Vernehmer/innen und Berufseinsteiger/innen (Konzept).
Studienergebnisse zeigen eine Verbesserung des Vernehmungsvorgehens durch invetra.

Kostenbeitrag: 560 Euro (inklusive Kursmaterial) bzw. 320 Euro für praktisch tätige Polizisten/innen aus Deutschland (BDK-/DGFK-/DPolG-Mitglieder erhalten 60 Euro Ermäßigung)

Termine

11.03.2020 bis 13.03.2020: invetra-Kurs in Stuttgart (Kursablauf; Anmeldung)
01.04.2020 bis 03.04.2020: invetra-Kurs in Göttingen (Kursablauf; Anmeldung)
22.04.2020 bis 24.04.2020: invetra-Kurs in Dresden (Kursablauf; Anmeldung)
06.05.2020
bis 08.05.2020: invetra-Kurs in Berlin (Kursablauf; Anmeldung)
16.09.2020 bis 18.09.2020: invetra-Kurs in Leipzig (Kursablauf; Anmeldung)
30.09.2020 bis 02.10.2020: invetra-Vertiefungskurs in Freiburg (weitere Infos folgen)

Kursleiter: Dr. Lennart May